Franziska Aellen

Die Lokführerin verhinderte in Schinznach-Bad mit ihrer Blitzreaktion eine Zugkatastrophe. Im vergangenen Mai kracht in Schinznach-Bad ein zehn Tonnen schwerer Kranausleger plötzlich frontal gegen die entgegenkommende S-Bahn. Wie durch ein Wunder wird bei dem Unglück keiner der 40 Fahrgäste verletzt. Zu verdanken ist das der Geistesgegenwart von Lokführerin Franziska Aellen. Innert Sekunden erkennt sie die lebensgefährliche Situation – und tut genau das Richtige.