Worum geht's bei der Wahl?

Mit der Wahl zur Aargauerin oder zum Aargauer des Jahres sollen Menschen aus dem Kanton ausgezeichnet werden, die Aussergewöhnliches geleistet haben. Neben der persönlichen Wertschätzung gegenüber dem Gewinner trägt diese Verleihung auch zur Imagepflege des Kantons bei. Die alljährliche Wahl ist zu einem fixen Bestandteil des öffentlichen Lebens des Kantons geworden.

 

Ablauf

Die Wahl zum/zur Aargauer/in des Jahres verläuft jeweils in vier Etappen und endet mit der Prämierung Ende Jahr anlässlich der NAB Gala.

 

1. Ausschreibung

Über's Jahr können mögliche Kandidaten für die Wahl vorgeschlagen werden. Die Kandidaten haben durch eine besondere Tat oder Leistung z. B. in den Bereichen Kultur, Soziales, Sport, Wirtschaft oder Politik bzw. durch etwas Aussergewöhnliches auf sich aufmerksam gemacht. Der NAB AWARD kann nur an Einzelpersonen verliehen werden, die zum Zeitpunkt der AWARD-Verleihung das 18. Lebensjahr vollendet haben und entweder im Kanton Aargau wohnhaft oder tätig sind, aus dem Kanton Aargau stammen und/oder einen ausgesprochenen Bezug zum Kanton Aargau haben. Zur Wahl können sowohl Privatpersonen wie auch Berühmtheiten vorgeschlagen werden.
Teilnahmebedingungen

 

2. Nominierung
Eine zehnköpfige Jury bestimmt nach Abschluss der Ausschreibungsphase aus allen eingegangenen Kandidatenvorschlägen die Anwärter für die engere Wahl. Die Nominierten werden während der Vote&Win-Phase in den Medien und auf dieser Website der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
Jury

 

3. Vote & Win
Danach kann die Bevölkerung aus den Nominierten ihren Topkandidaten wählen. Die drei Kandidaten mit den meisten Stimmen ziehen ins Finale ein und werden zur NAB GALA eingeladen. Alle Stimmenden haben zudem die Möglichkeit, an einem Wettbewerb teilzunehmen.

 

4. Prämierung und NAB GALA
Nach Bekanntgabe der Finalisten hat die Bevölkerung die Möglichkeit, für ihren Favoriten abzustimmen. An der NAB GALA werden die drei Finalisten nochmals persönlich vorgestellt. Nebst den Stimmen der breiten Aargauer Bevölkerung, fliessen ebenfalls die Stimmen des Saalpublikums mit ein. 

Bestimmen Sie mit, wer von den drei Anwärtern zur Aargauerin oder zum Aargauer des Jahres gekürt wird und den NAB AWARD nach Hause nehmen darf. Den Gewinner des AWARDS finden Sie direkt nach der Wahl auf dieser Website und auf unserem Facebook-Kanal.

 

 

Der AWARD und sein Künstler

Anton Egloff, geboren 1933 und aufgewachsen in Wettingen, wurde aus einer Reihe lokaler Künstler beauftragt, den AWARD zu kreieren. Anton Egloff ist seit 1964 als Künstler in Luzern tätig und hat bereits zahlreiche Auszeichnungen für sein Schaffen erhalten.

Der von ihm erschaffene AWARD stellt mit dem Sternenschweif einen eindeutigen Bezug zum Kanton Aargau her. Die Plastik verkörpert sowohl Bodenständigkeit wie auch Bewegung und Dynamik.

 
 
  

Präsentiert von

Medien- und Kommunikationspartner

Partner