Geplante Zusammenführung der NAB mit der Credit Suisse

Am 25. August 2020 hat unsere Muttergesellschaft Credit Suisse (Schweiz) AG ihre Absicht bekannt gegeben, das Kundengeschäft der NAB mit jenem der Credit Suisse zusammenzuführen. Durch den Zusammenschluss soll die führende Marktposition mit gebündelter Kraft weiter gestärkt werden. In der Zukunft werden die beiden Banken unter der einheitlichen Marke «Credit Suisse» auftreten. Alle Kunden der NAB werden von einem Angebot profitieren, das auf den kombinierten Stärken und Expertisen der NAB und der Credit Suisse basiert.

 

Aus diesem Grund wird der NAB AWARD künftig nicht mehr stattfinden, da eine Weiterführung innerhalb der Credit Suisse nicht mehr passen würde.

 

Es freut uns allerdings ankündigen zu dürfen, dass wir zahlreiche Gesuchte für die NAB Charity erhalten haben und die Auswahl der Projekte, die unterstützt werden in Kürze kommuniziert wird.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur NAB Charity

 

Worum geht's bei der Wahl?

Mit der Wahl zur Aargauerin oder zum Aargauer des Jahres sollen Menschen aus dem Kanton ausgezeichnet werden, die Aussergewöhnliches geleistet haben. Neben der persönlichen Wertschätzung gegenüber dem Gewinner trägt diese Verleihung auch zur Imagepflege des Kantons bei. Die alljährliche Wahl ist zu einem fixen Bestandteil des öffentlichen Lebens des Kantons geworden.

 

Ablauf

Die Wahl zum/zur Aargauer/in des Jahres verläuft in fünf Etappen und endet mit der Prämierung Ende Jahr anlässlich der NAB AWARD Verleihung.

 

1. Ausschreibung

Über's Jahr können mögliche Kandidaten für die Wahl vorgeschlagen werden. Die Kandidaten haben durch eine besondere Tat oder Leistung z. B. in den Bereichen Kultur, Soziales, Sport, Wirtschaft oder Politik bzw. durch etwas Aussergewöhnliches auf sich aufmerksam gemacht. Der NAB AWARD kann nur an Einzelpersonen verliehen werden, die zum Zeitpunkt der AWARD-Verleihung das 18. Lebensjahr vollendet haben und entweder im Kanton Aargau wohnhaft oder tätig sind, aus dem Kanton Aargau stammen und/oder einen starken Bezug zum Kanton Aargau haben. Zur Wahl können sowohl Privatpersonen wie auch Berühmtheiten vorgeschlagen werden.
Teilnahmebedingungen

 

2. Nominierung
Eine unabhängige Jury bestimmt nach Abschluss der Ausschreibungsphase aus allen eingegangenen Kandidatenvorschlägen die Anwärter für die engere Wahl. Die Nominierten werden während der Vote&Win-Phase in den Medien und auf dieser Website der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
Jury

 

3. Vote & Win
Danach kann die Bevölkerung aus den Nominierten ihren Topkandidaten wählen. Die drei Nominierten mit den meisten Stimmen ziehen ins Finale ein. Alle Stimmenden haben zudem die Möglichkeit, an einem Wettbewerb teilzunehmen.

 

4. NAB AWARD Verleihung
Nach Bekanntgabe der Finalisten hat die Bevölkerung nochmals die Möglichkeit, für ihren Favoriten abzustimmen. Die diesjährige NAB AWARD Verleihung findet am 21. November 2020 statt.

 

Bestimmen Sie mit, wer von den drei Anwärtern zur Aargauerin oder zum Aargauer des Jahres gekürt wird und den NAB AWARD nach Hause nehmen darf. Den Gewinner des AWARDS finden Sie direkt nach der Wahl auf dieser Website und auf unseren Social Media Kanälen Instagram und Facebook.

 

 

Der AWARD und sein Künstler

Anton Egloff, geboren 1933 und aufgewachsen in Wettingen, wurde aus einer Reihe lokaler Künstler beauftragt, den AWARD zu kreieren. Anton Egloff ist seit 1964 als Künstler in Luzern tätig und hat bereits zahlreiche Auszeichnungen für sein Schaffen erhalten.

Der von ihm erschaffene AWARD stellt mit dem Sternenschweif einen eindeutigen Bezug zum Kanton Aargau her. Die Plastik verkörpert sowohl Bodenständigkeit wie auch Bewegung und Dynamik.

 
  

Präsentiert von

Medien- und Kommunikationspartner

Weiterer Partner